image slideshow

Kinesiotape

Das kinesiologische Taping wurde Anfang der 70er Jahre von Dr. Kenzo Kase erfunden und entwickelt. Ziel ist es die körpereigenen Heilungsprozesse zu nutzen und zu fördern. Hauptansatzpunkte sind Haut und Muskulatur. Das Kinesio-Tape ist ein elastisches Tape, das bei einer Vielzahl von Erkrankungen eingesetzt werden kann. Dies sind z.B. Rücken- und Gelenkschmerzen bei Lymphödemen nach Operationen. Das Taping ist den Eigenschaften der Haut in Dicke, Gewicht sowie Luft- und Wasserdurchlässigkeit nachempfunden, so dass es sich der Bewegung von Muskulatur und Gelenken optimal anpasst und man sich völlig frei bewegen kann.  Die wichtigsten Funktionen des Tapes sind die Schmerzreduktion, die Verbesserung der Muskelfunktion, die Unterstützung der Gelenkfunktion und die Verbesserung des Lymphabflusses.

zurück

Adresse :
Ambulantes Gesundheitszentrum Revital GmbH
Dornierstr. 2
86343 Königsbrunn
Tel.: 0 82 31 - 96 92-0

© 2015 Ambulantes Gesundheitszentrum Revital GmbH, Königsbrunn